Angebote zu "Dritte" (3 Treffer)

Eamonn McCormack - Like There´s No Tomorrow (2-CD)
19,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2017/Sireena) 18 Tracks - Deluxe Digipack - Wieder einmal Irland! Ein weiterer talentierter Künstler von der grünen Insel macht sich auf nach ganz oben. Irlands Blues Rock-Star Eamonn McCormack veröffentlicht sein neues Doppelalbum mit dem Titel ´Like There´s No Tomorrow´ bei Sireena Records. Die mit 18 musikalischen Juwelen ausgestattete randvolle Doppel-CD präsentiert McCormack als aufrichtigen, leidenschaftlichen Sänger, der es versteht, tiefgründige Lyrics auf der Grundlage von einprägsamen - mal hart groovenden, mal herrlich relaxten - Kompositionen zu schreiben. Begleitet wird McCormack auf diesem Album von Jonathan Noyce am Bass und Darrin Mooney am Schlagzeug, die viele noch als Gary Moores Power House Rhythmus-Sektion kennen werden. Zusammen bilden sie das Rückgrat von Eamonns aufregendem neuen Power Trio. Produktionstechnisch hat sich das Trio in die fähigen Hände des legendären Chris Tsangarides (Thin Lizzy, Black Sabbath, Depeche Mode und Mountain) begeben, eine kluge Wahl! CD 1 dieses fulminanten Doppeldeckers nennt sich Electric Disc. Eamonn und seine Jungs geben Gas und rocken, was die Schwarte hergibt. Jede Menge Rock´n´Roll, Boogie, Folk und Funk. 11 bestechend rockige Songs, darunter mit ´One Wish´, ein bisher unveröffentlichter Song von Phil Lynott. Gnadenlos gut! CD 2, die Acoustic Disc, bietet 7 wunderbare, ´gut abgehangene´ Songs. Die CD beginnt mit einem überzeugenden Tribut an Rory Gallaher bei ´No Airs And Graces´, führt weiter zu einer Liebeserklärung an Eamonn´s Tochter ´You Take My Blues Away´ und endet mit einer abgespeckten Version von Jimi Hendrix´s ´Angel´. Mit diesem Doppelpack liefert Eamonn McCormack, der bereits mit Rory Gallagher, ZZ Top und Johnny Winter unterwegs war, sein Meisterstück ab. Dass ihn nicht wenige bereits als dritte irische Kraft nach Gallagher und Moore bezeichnen, entlock ihm lediglich ein Schmunzeln. Er weiß was er kann und sein Publikum auch. Modernen Blues Rock vom Allerfeinsten! Hier kommt der doppelte Beweis!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Various - Manhattan Soul, Vol.3 (CD)
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2017/Ace) 24 Tracks -Scepter/Wand und Musicor/Dynamo Records waren die Quintessenz der New Yorker Soul-Labels. Ihre gemeinsame Verbindung war Luther Dixon, der Scepter mit den Shirelles auf den richtigen Weg brachte und für Tommy Hunt, Chuck Jackson und Maxine Brown erfolgreich war. Er trennt sich 1966 für Musicor, wo er die Platters, Tommy Hunt und Inez & Charlie Foxx wieder in die Charts bringt. Scepter/Wand hatte den größeren schwarzen Musikkatalog und dominiert diese Zusammenstellung. Es ist die dritte in der aktuellen ´´Manhattan Soul´´-Reihe: die 60er und die erste Hälfte der 70er Jahre. Ein kürzlich erschienenes, ausführliches Buch über diese Abdrücke von Steve Guarnori, einem häufigen Kent-Autor, hat den Reichtum an großartigem Material ins Rampenlicht gerückt. Kents privilegierte Lage, auf die Bänder zuzugreifen, hat es uns ermöglicht, zu zeigen, dass die Aufnahmen der Labels sogar noch größer waren als ihr beachtlicher Output. Diese CD enthält einen bisher unerhörten frühen Chips Moman-Song von Helen Henry, die Shirelles´ Interpretation von Luther Dixons großartigen´Two Stupid Feet´, Van McCoys eigene Interpretation von´What´s The Matter Baby´ und einen bisher unerhörten R&B-Gruppensound von den Tabs. Frühere Gewölbeentdeckungen von Junior Lewis und Big Maybelle erhalten ihren ersten CD-Ausflug. R&B wird von Billy Adams auf einer hippen und schlüpfrigen Kinderreimnummer und den Soldier Boys, einer frühen 60er Jahre Doo Wop Supergruppe bestehend aus Wally Roker von den Heartbeats, Don Covay und John Berry von den Rainbows und Robert Spencer von den Cadillacs, angeboten. Die Ex-Doo-Wopper Brenton Wood und Harold Hopkins zeigen, wie man Pop-Soul singen sollte. Seltenes Vinyl wird durch schöne Balladen von Sonny Turner mit´Now That You´re Gone´, Billy Byers´´Remind My Baby Of Me´ und Dan & The Clean Cuts´´Open Up Your Heart (And Let Love In)´ repräsentiert. Die Charts´´Nobody Made You Love Me´ und die Fabulous Dinos´´That Same Old Song´ sind jetzt teure Dance-Tracks und die Esquires´ glorreichen´How Could It Be´ genießen derzeit viele DJ-Spiele in der seltenen Soul-Szene. Ende der 60er Jahre kommt der kiesige Südstaaten-Funk vom New Orleanser Johnny Moore alias Deacon John Moore und dem angesehenen Lee Moses. Der subtilere Klang des Südens ist in Earl Kings übersehenem Slowie´A Part Of Me´ zu hören. Ebenso vernachlässigt werden Melba Moores hübsche Ballade a la Dionne´Does Love Believe In Me´ und Tommy Hunts´Lover´, ein super Song, der über dem´Any Day Now´ Backing gesungen wird.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Lloyd Price - Mr. Personality (LP)
17,95 €
Reduziert
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Rumble Records) 12 Tracks - NEW ORLEANS, historisch bekannt als eine der Wiegen des Landes, kann mit Lloyd Price, Sänger-Musiker-Arrangeur-Komponist, auf einen weiteren erfolgreichen einheimischen Sohn stolz sein. Er ist verantwortlich für zwei Millionen verkaufte Platten und einen dritten Bestseller innerhalb weniger Monate, und seine Karriere hat eine rasante Wendung genommen, und er hat sich glücklich in die Hallen der Musikgeschichte gesungen. Geboren in The Crescent City am Fuße des Mississippi Rive, erbte Lloyd musikalisches Talent von seiner Mutter und seinem Vater, einem Gospelsänger und professionellen Gitarristen, bzw. Nach seinem melodischen Erbe machte Lloyd seine Bekanntschaft mit einer Trompete während eines Highschool-Anfängers, und die beiden haben eine lebenslange Freundschaft entwickelt. Im zweiten Jahr organisierte der junge Trompeter eine fünfköpfige Combo und begann in New Orleans über das WBOK zu senden. Während des Auftritts am Bahnhof wurde Lloyd gebeten, einen speziellen Station-Break-Werbespot zu schreiben. Das kurze Ergebnis fand so große Resonanz, dass er es ausbaute, aufnahm und seine erste Platte -LAWDY MISS CLAWDY - in die Hand nahm. Von da an verwandelte Lloyd Tinte in Noten und Papier in Partituren, die so erfolgreich waren, dass er nach seinem Eintritt in die Streitkräfte in die Special Services Division stürzte. Als Organisator einer Band tourte er durch Korea, Japan und Okinawa, sang und begleitete Stars wie Jimmy Durante, Terry Moore und Debbie Reynolds. Nach der Entlassung aus der Armee und einer kurzen erfolgreichen Karriere als Miteigentümer einer Plattenfirma beschloss Lloyd, sich auf seine Fähigkeiten zu konzentrieren. Kurz darauf wurde sein erstes Album für ABC-Paramount, -JUST BECAUSE-, ein sofortiger Erfolg. Sein erster Millionenverkäufer, -STAGGER LEE-, blieb mehrere Wochen lang an der Spitze aller Popularitätsumfragen. Sein Nachfolger - WHERE WERE YOU ON OUR WEDDING DAY - wurde ein Bestseller, und seine Aufnahme von -PERSONALITY- wurde sofort erfolgreich und hat sich über eine Million Mal verkauft. All dies sind Original-Preis-Kompositionen. Lloyd beschäftigt sich mit Nachtclubarbeit, persönlichen Auftritten und TV-Auftritten wie den Shows von Ed Sullivan und Dick Clark. Die Price Band besteht aus neun Musikern, von denen jeder ein Experte auf seinem Gebiet ist. Lloyd komponiert, arrangiert und singt mit den Gruppen, Lloyd Price ist nicht nur ein Sänger, er ist ein Sound. Seine Stimme ist die Art von Stimme, die sofort auf den Luftwellen oder Ihrem Phonographen erkannt wird, die Qualität, die in unserer musikalischen Mitte einen festen Platz einnimmt. Hier ist die Musik von Mr. Happiness. Rhythmus, ich. Überfluss - LLOYD PRICE - MR. PERSONALITY ! RICK WARD

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot