Angebote zu "Anders" (28.557 Treffer)

Moorpacks - verschiedene GröÃen
Angebot
9,09 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Moorpacks Moorpackungen sind durch ihre Beschaffenheit besonders gut für die Wärmetherapie geeignet Produkteigenschaften Moor besteht aus ca. 80 - 90 % Wasser und der Rest aus pflanzlichen Fasern, welche zusätzlich eine wärmedämmende Eigenschaft besitzen Dies führt dazu, daà die gespeicherte Wärme im Wasser sehr stark verzögert abgegeben wird, als dies eine normale Wärmflasche mit Wasser oder ein Gel einer Kompresse vermag Für die Wärmetherapie bedeutet dies, daà Moor eine besonders sanfte und nachhaltige Wärmewirkung auf den Körper hat Die Moorkompresse bestehen aus feinstem aufbereiteten natürlichen Heilmoor Durch die hohe Homogenität (Feinheit) des Moores ist auch eine Lagerung der Patienten auf den Moorkompressen möglich, ohne daà noch harte Stücke von noch nicht vollständig umgesetztem und verholztem Moor unangenehme Druckstellen auf der Haut verursachen In den GröÃen 22x40cm oder 30x40cm erhältlich Bedienungsanleitung Wichtige Informationen - Bitte aufmerksam lesen! Mit Moorpack-Kompressen können Sie die natürliche Heilkraft der Wärme auf einfache und bequeme Weise nutzen. Bewährt und unentbehrlich für den Einsatz in Klinik, Praxis, Haushalt und Freizeit. Mit der Moorpackung können Sie lokale Schmerzen ohne Schmerzmittel gezielt und nebenwirkungsfrei behandeln. Allgemeine Hinweise zur Anwendung Medizinprodukt Nur zur äuÃerlichen Anwendung Im Rahmen der physikalischen Therapie für die therapiegerechte Anwendung durch Wärmebehandlung Leicht anzuwenden Die erwärmte Moorkompresse mit einer Textilzwischenlage auf die betroffene Körperpartie auflegen Allgemeine Aussagen Die Füllung aus Heilmoor ermöglicht eine hochwirksame und besonders lange und gleichmäÃige natürliche Wärmeabgabe. Ãber alle Temperaturbereiche gute Modellierbarkeit. Daher gute Schmiegsamkeit der Kompresse beim Auflegen auf den Körper bzw. auf einen Winkel. Bei hoher Erwärmung behält das Moor die erforderliche Konsistenz. Besonders wirtschaftlich, weil oft wiederverwenbar. Die Moorkompresse kann mit handelsüblichen Mitteln gereinigt und desinfiziert werden. Sicherheitsratschläge Sprechen Sie wenn nötig Ihren Arzt oder Apotheker auf die für Sie geeigneten Anwendungsformen an. Für spezielle Anwendungsbereiche / PflegemaÃnahmen mit unterschiedlichen therapeutischen Zielen, sind die ärtzlichen Anordnungen exakt durchzuführen. Dabei ist eine gewissenhafte Beobachtung, z. B. der Hautreaktion, ebenso wichtig wie die genaue Einhaltung der Anwendungsdauer. Bitte beachten Sie, dass durch eine intensive Wärmeeinwirkung die Komplikation einer Verbrennung gegeben ist. Besondere Risikopatienten sind in diesen Fällen z. B. Bewusstseinsgestörte, Empfindungsgestörte, Gelähmte und Kinder. Ebenso sollten Personen mit Zucker-, Herz-, Kreislauferkrankungen (z. B. zu niedriger oder zu hoher Blutdruck) die Anwendung von Moorpack-Kompressen nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker vornehmen. Bitte beachten Sie auf jeden Fall unsere Anwendungshinweise für Wärmetherapien. Zur besseren Hautverträglichkeit sollten Sie die Moorpack-Kompresse bitte immer in ein Tuch einschlagen, damit diese nicht direkt mit der Haut in Berührung kommt. Es gilt zusätzlich: Nach spätestens 20-30 Minuten sind die Moorpack-Kompressen zu entfernen und es ist eine Pause von ca. einer halben Stunde einzulegen. Wenn die Beschwerden trotz der Behandlung über längere Zeit anhalten, so ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Wurde die Moorkompresse beschädigt, so darf sie nicht mehr benutzt werden. Ausgetretenes Moor kann man z. B. mit einem Papiertuch aufnehmen und mit dem Hausmüll entsorgen. Flecken in Textilien sind mit Wasser auszuwaschen. Verunreinigte Körperteile sind ebenfalls mit Wasser zu reinigen. Der Verzehr des Beutelinhaltes ist nicht zulässig. Sollte dies dennoch erfolgt sein, so ist immer ein Arzt aufzusuchen. Für Kinder und gefährdete Personen sind die Moorpack-Kompressen daher unzugänglich aufzubewahren. Anwendungsbereiche Physiotherapie, Sportmedizin, Orthopädie, Gynäkologie, Rheuma Anwendungshinweise für die Wärmeanwendung, falls vom Therapeuten nicht anders empfohlen: Wirkungsweisen Linderung von Schmerzen, gefäÃerweiternd, fördert die lokale Durchblutung, wohltuend, spannungslösend, entspannend Anwendungen Bei Durchblutungsstörungen, chronischen Schmerzen, nichtentzündlichen Rheumabeschwerden, Spannungskopfschmerzen, Muskelverspannugen, Muskelkater, Gelenk- und Nervenschmerzen. Im subakuten Zustand von Zerrungen und Prellungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen nach Anstrengungen, chronische Erkrankungen des Bewegungsaapparates, Probleme im Magen-Darmbereich. Bei Frauenbeschwerden (Menstruationsbeschwerden), Abgespanntheit, Unterstützung kosmetischer Behandlungen. Gebrauchshinweise bei Erwärmung in heiÃem Wasser Es empfiehlt sich die Moorpack-Kompresse davor in ein Tuch einzuschlagen, damit die Folie nicht direkt mit heiÃen Teilen des Behälter in Berührung kommt. Die Moorkompresse dann ca. 5-10 Minuten in max. 80 °C heiÃes Wasser legen. Den Behälter dabei nicht auf der Herdplatte stehen lassen! Gebrauchshinweise bei Erwärmung in der Mirkowelle Grundsätzlich ist die Erwärumung der Moorpack-Kompresse in der Mikrowelle möglich. Prinzipiell soll die Erhitzung auf möglichst kleiner Leistungsstufe erfolgen (500 Watt). Dabei soll das Moor in der Moorpackung gleichmäÃig verteilt sein und diese möglichst flach ausgebreitet im Gerät liegen. Eine kürzere Erwärmung bei hoher Leistung führt zu unregelmäÃiger Wärmeverteilung im Moor, wobei Bereiche, in denen sich weniger Moor befindet, besonders heià werden. Da die Erwärmung von der GröÃe der Moorkompresse, wie auch von der Art des Mirkowellengerätes abhängt, muss dies in jedem Falle aufmerksam beobachtet und immer wieder unterbrochen werden, um die erreichte Temperatur mit der Hand zu prüfen. Danach ist die Moorpackung gebrauchsfertig. Hinweis Sollte die Moorkompresse sich aufgebläht haben, ist danach eine weiter Nutzung des Heilmoors möglich. Achtung! Es ist jedoch möglich, dass sich die Kompresse bei zu starker Erhitzung in der Mikrowelle so aufbläht, dass die fest verschweiÃte Kompresse platzt. Sollte dies geschehen, kann kein Schadensersatz geleistet werden. Entsorgen Die Moorpack-Kompresse kann in handelsüblichen Mengen mit dem normalen Hausmüll (Restmüll) über die Müllabfuhr entsorgt werden. Ausführung Kompressenbeutel Hochwertiger Schlauchbeutel aus umweltfreundlicher, auslaufsicherer und extrem belastbarer Kunststofflaminat-Folie. PA/PE-Folie, 90µ - 20µ/70µ. Die Folie ist transparent. Inhalt Luftblasenfrei mit hochwertigem Heilmoor anerkannter Provenienz gefüllt. Hergestellt in Deutschland

Anbieter: ConsuMed
Stand: 25.08.2019
Zum Angebot
Moor
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrhunderten versucht der Mensch das Moor zu bezwingen, fast wäre es ihm gelungen. Quasi in letzter Minute wurde diese Urlandschaft mit ihrer kargen, stillen und reinen Schönheit neu entdeckt. Gehen Sie durchs Moor, mit den fotografischen Augen eines Meis­ters des Sehens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Moorpacks - 30x40cm, Art.Nr. M1 73040, VE 1 Stück
Highlight
11,09 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Moorpacks Moorpackungen sind durch ihre Beschaffenheit besonders gut für die Wärmetherapie geeignet Produkteigenschaften Moor besteht aus ca. 80 - 90 % Wasser und der Rest aus pflanzlichen Fasern, welche zusätzlich eine wärmedämmende Eigenschaft besitzen Dies führt dazu, daà die gespeicherte Wärme im Wasser sehr stark verzögert abgegeben wird, als dies eine normale Wärmflasche mit Wasser oder ein Gel einer Kompresse vermag Für die Wärmetherapie bedeutet dies, daà Moor eine besonders sanfte und nachhaltige Wärmewirkung auf den Körper hat Die Moorkompresse bestehen aus feinstem aufbereiteten natürlichen Heilmoor Durch die hohe Homogenität (Feinheit) des Moores ist auch eine Lagerung der Patienten auf den Moorkompressen möglich, ohne daà noch harte Stücke von noch nicht vollständig umgesetztem und verholztem Moor unangenehme Druckstellen auf der Haut verursachen In den GröÃen 22x40cm oder 30x40cm erhältlich Bedienungsanleitung Wichtige Informationen - Bitte aufmerksam lesen! Mit Moorpack-Kompressen können Sie die natürliche Heilkraft der Wärme auf einfache und bequeme Weise nutzen. Bewährt und unentbehrlich für den Einsatz in Klinik, Praxis, Haushalt und Freizeit. Mit der Moorpackung können Sie lokale Schmerzen ohne Schmerzmittel gezielt und nebenwirkungsfrei behandeln. Allgemeine Hinweise zur Anwendung Medizinprodukt Nur zur äuÃerlichen Anwendung Im Rahmen der physikalischen Therapie für die therapiegerechte Anwendung durch Wärmebehandlung Leicht anzuwenden Die erwärmte Moorkompresse mit einer Textilzwischenlage auf die betroffene Körperpartie auflegen Allgemeine Aussagen Die Füllung aus Heilmoor ermöglicht eine hochwirksame und besonders lange und gleichmäÃige natürliche Wärmeabgabe. Ãber alle Temperaturbereiche gute Modellierbarkeit. Daher gute Schmiegsamkeit der Kompresse beim Auflegen auf den Körper bzw. auf einen Winkel. Bei hoher Erwärmung behält das Moor die erforderliche Konsistenz. Besonders wirtschaftlich, weil oft wiederverwenbar. Die Moorkompresse kann mit handelsüblichen Mitteln gereinigt und desinfiziert werden. Sicherheitsratschläge Sprechen Sie wenn nötig Ihren Arzt oder Apotheker auf die für Sie geeigneten Anwendungsformen an. Für spezielle Anwendungsbereiche / PflegemaÃnahmen mit unterschiedlichen therapeutischen Zielen, sind die ärtzlichen Anordnungen exakt durchzuführen. Dabei ist eine gewissenhafte Beobachtung, z. B. der Hautreaktion, ebenso wichtig wie die genaue Einhaltung der Anwendungsdauer. Bitte beachten Sie, dass durch eine intensive Wärmeeinwirkung die Komplikation einer Verbrennung gegeben ist. Besondere Risikopatienten sind in diesen Fällen z. B. Bewusstseinsgestörte, Empfindungsgestörte, Gelähmte und Kinder. Ebenso sollten Personen mit Zucker-, Herz-, Kreislauferkrankungen (z. B. zu niedriger oder zu hoher Blutdruck) die Anwendung von Moorpack-Kompressen nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker vornehmen. Bitte beachten Sie auf jeden Fall unsere Anwendungshinweise für Wärmetherapien. Zur besseren Hautverträglichkeit sollten Sie die Moorpack-Kompresse bitte immer in ein Tuch einschlagen, damit diese nicht direkt mit der Haut in Berührung kommt. Es gilt zusätzlich: Nach spätestens 20-30 Minuten sind die Moorpack-Kompressen zu entfernen und es ist eine Pause von ca. einer halben Stunde einzulegen. Wenn die Beschwerden trotz der Behandlung über längere Zeit anhalten, so ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Wurde die Moorkompresse beschädigt, so darf sie nicht mehr benutzt werden. Ausgetretenes Moor kann man z. B. mit einem Papiertuch aufnehmen und mit dem Hausmüll entsorgen. Flecken in Textilien sind mit Wasser auszuwaschen. Verunreinigte Körperteile sind ebenfalls mit Wasser zu reinigen. Der Verzehr des Beutelinhaltes ist nicht zulässig. Sollte dies dennoch erfolgt sein, so ist immer ein Arzt aufzusuchen. Für Kinder und gefährdete Personen sind die Moorpack-Kompressen daher unzugänglich aufzubewahren. Anwendungsbereiche Physiotherapie, Sportmedizin, Orthopädie, Gynäkologie, Rheuma Anwendungshinweise für die Wärmeanwendung, falls vom Therapeuten nicht anders empfohlen: Wirkungsweisen Linderung von Schmerzen, gefäÃerweiternd, fördert die lokale Durchblutung, wohltuend, spannungslösend, entspannend Anwendungen Bei Durchblutungsstörungen, chronischen Schmerzen, nichtentzündlichen Rheumabeschwerden, Spannungskopfschmerzen, Muskelverspannugen, Muskelkater, Gelenk- und Nervenschmerzen. Im subakuten Zustand von Zerrungen und Prellungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen nach Anstrengungen, chronische Erkrankungen des Bewegungsaapparates, Probleme im Magen-Darmbereich. Bei Frauenbeschwerden (Menstruationsbeschwerden), Abgespanntheit, Unterstützung kosmetischer Behandlungen. Gebrauchshinweise bei Erwärmung in heiÃem Wasser Es empfiehlt sich die Moorpack-Kompresse davor in ein Tuch einzuschlagen, damit die Folie nicht direkt mit heiÃen Teilen des Behälter in Berührung kommt. Die Moorkompresse dann ca. 5-10 Minuten in max. 80 °C heiÃes Wasser legen. Den Behälter dabei nicht auf der Herdplatte stehen lassen! Gebrauchshinweise bei Erwärmung in der Mirkowelle Grundsätzlich ist die Erwärumung der Moorpack-Kompresse in der Mikrowelle möglich. Prinzipiell soll die Erhitzung auf möglichst kleiner Leistungsstufe erfolgen (500 Watt). Dabei soll das Moor in der Moorpackung gleichmäÃig verteilt sein und diese möglichst flach ausgebreitet im Gerät liegen. Eine kürzere Erwärmung bei hoher Leistung führt zu unregelmäÃiger Wärmeverteilung im Moor, wobei Bereiche, in denen sich weniger Moor befindet, besonders heià werden. Da die Erwärmung von der GröÃe der Moorkompresse, wie auch von der Art des Mirkowellengerätes abhängt, muss dies in jedem Falle aufmerksam beobachtet und immer wieder unterbrochen werden, um die erreichte Temperatur mit der Hand zu prüfen. Danach ist die Moorpackung gebrauchsfertig. Hinweis Sollte die Moorkompresse sich aufgebläht haben, ist danach eine weiter Nutzung des Heilmoors möglich. Achtung! Es ist jedoch möglich, dass sich die Kompresse bei zu starker Erhitzung in der Mikrowelle so aufbläht, dass die fest verschweiÃte Kompresse platzt. Sollte dies geschehen, kann kein Schadensersatz geleistet werden. Entsorgen Die Moorpack-Kompresse kann in handelsüblichen Mengen mit dem normalen Hausmüll (Restmüll) über die Müllabfuhr entsorgt werden. Ausführung Kompressenbeutel Hochwertiger Schlauchbeutel aus umweltfreundlicher, auslaufsicherer und extrem belastbarer Kunststofflaminat-Folie. PA/PE-Folie, 90µ - 20µ/70µ. Die Folie ist transparent. Inhalt Luftblasenfrei mit hochwertigem Heilmoor anerkannter Provenienz gefüllt. Hergestellt in Deutschland

Anbieter: ConsuMed
Stand: 25.08.2019
Zum Angebot
Moor
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn es gut läuft für den dreizehnjährigen Dion, wenn also seine Mutter hinreichend nah und die Grenze zwischen ihr und ihm gerade richtig gezogen ist, dann ist auch das Moor eine Landschaft voller Verheißungen. Dion wohnt seit dem Tod des Vaters, der Bauer war, allein mit seiner Mutter in einem norddeutschen Dorf, im letzten Gebäude hinter den Ställen. Morgens, wenn die Mutter ihr Bad im Moor nimmt, kann er den Wind in den Binsen hören. Aber wenn die Mutter, eine erfolglose Künstlerin, ihr Scheitern mit einer grenzüberschreitenden Liebe zum Sohn kompensiert, erlebt Dion das ganze Elend des zu früh erwachsen gewordenen. Gunther Geltinger schont niemanden, nicht seine Figuren, nicht seine Leser. Er schildert das sexuelle Erwachen Dions, die tabletten- und alkoholsüchtige Mutter, die Grausamkeiten aus dem Dorf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Moorpacks - 22x40cm, Art.Nr. M1 72240, VE 1 Stück
Top-Produkt
8,09 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Moorpacks Moorpackungen sind durch ihre Beschaffenheit besonders gut für die Wärmetherapie geeignet Produkteigenschaften Moor besteht aus ca. 80 - 90 % Wasser und der Rest aus pflanzlichen Fasern, welche zusätzlich eine wärmedämmende Eigenschaft besitzen Dies führt dazu, daà die gespeicherte Wärme im Wasser sehr stark verzögert abgegeben wird, als dies eine normale Wärmflasche mit Wasser oder ein Gel einer Kompresse vermag Für die Wärmetherapie bedeutet dies, daà Moor eine besonders sanfte und nachhaltige Wärmewirkung auf den Körper hat Die Moorkompresse bestehen aus feinstem aufbereiteten natürlichen Heilmoor Durch die hohe Homogenität (Feinheit) des Moores ist auch eine Lagerung der Patienten auf den Moorkompressen möglich, ohne daà noch harte Stücke von noch nicht vollständig umgesetztem und verholztem Moor unangenehme Druckstellen auf der Haut verursachen In den GröÃen 22x40cm oder 30x40cm erhältlich Bedienungsanleitung Wichtige Informationen - Bitte aufmerksam lesen! Mit Moorpack-Kompressen können Sie die natürliche Heilkraft der Wärme auf einfache und bequeme Weise nutzen. Bewährt und unentbehrlich für den Einsatz in Klinik, Praxis, Haushalt und Freizeit. Mit der Moorpackung können Sie lokale Schmerzen ohne Schmerzmittel gezielt und nebenwirkungsfrei behandeln. Allgemeine Hinweise zur Anwendung Medizinprodukt Nur zur äuÃerlichen Anwendung Im Rahmen der physikalischen Therapie für die therapiegerechte Anwendung durch Wärmebehandlung Leicht anzuwenden Die erwärmte Moorkompresse mit einer Textilzwischenlage auf die betroffene Körperpartie auflegen Allgemeine Aussagen Die Füllung aus Heilmoor ermöglicht eine hochwirksame und besonders lange und gleichmäÃige natürliche Wärmeabgabe. Ãber alle Temperaturbereiche gute Modellierbarkeit. Daher gute Schmiegsamkeit der Kompresse beim Auflegen auf den Körper bzw. auf einen Winkel. Bei hoher Erwärmung behält das Moor die erforderliche Konsistenz. Besonders wirtschaftlich, weil oft wiederverwenbar. Die Moorkompresse kann mit handelsüblichen Mitteln gereinigt und desinfiziert werden. Sicherheitsratschläge Sprechen Sie wenn nötig Ihren Arzt oder Apotheker auf die für Sie geeigneten Anwendungsformen an. Für spezielle Anwendungsbereiche / PflegemaÃnahmen mit unterschiedlichen therapeutischen Zielen, sind die ärtzlichen Anordnungen exakt durchzuführen. Dabei ist eine gewissenhafte Beobachtung, z. B. der Hautreaktion, ebenso wichtig wie die genaue Einhaltung der Anwendungsdauer. Bitte beachten Sie, dass durch eine intensive Wärmeeinwirkung die Komplikation einer Verbrennung gegeben ist. Besondere Risikopatienten sind in diesen Fällen z. B. Bewusstseinsgestörte, Empfindungsgestörte, Gelähmte und Kinder. Ebenso sollten Personen mit Zucker-, Herz-, Kreislauferkrankungen (z. B. zu niedriger oder zu hoher Blutdruck) die Anwendung von Moorpack-Kompressen nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker vornehmen. Bitte beachten Sie auf jeden Fall unsere Anwendungshinweise für Wärmetherapien. Zur besseren Hautverträglichkeit sollten Sie die Moorpack-Kompresse bitte immer in ein Tuch einschlagen, damit diese nicht direkt mit der Haut in Berührung kommt. Es gilt zusätzlich: Nach spätestens 20-30 Minuten sind die Moorpack-Kompressen zu entfernen und es ist eine Pause von ca. einer halben Stunde einzulegen. Wenn die Beschwerden trotz der Behandlung über längere Zeit anhalten, so ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Wurde die Moorkompresse beschädigt, so darf sie nicht mehr benutzt werden. Ausgetretenes Moor kann man z. B. mit einem Papiertuch aufnehmen und mit dem Hausmüll entsorgen. Flecken in Textilien sind mit Wasser auszuwaschen. Verunreinigte Körperteile sind ebenfalls mit Wasser zu reinigen. Der Verzehr des Beutelinhaltes ist nicht zulässig. Sollte dies dennoch erfolgt sein, so ist immer ein Arzt aufzusuchen. Für Kinder und gefährdete Personen sind die Moorpack-Kompressen daher unzugänglich aufzubewahren. Anwendungsbereiche Physiotherapie, Sportmedizin, Orthopädie, Gynäkologie, Rheuma Anwendungshinweise für die Wärmeanwendung, falls vom Therapeuten nicht anders empfohlen: Wirkungsweisen Linderung von Schmerzen, gefäÃerweiternd, fördert die lokale Durchblutung, wohltuend, spannungslösend, entspannend Anwendungen Bei Durchblutungsstörungen, chronischen Schmerzen, nichtentzündlichen Rheumabeschwerden, Spannungskopfschmerzen, Muskelverspannugen, Muskelkater, Gelenk- und Nervenschmerzen. Im subakuten Zustand von Zerrungen und Prellungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen nach Anstrengungen, chronische Erkrankungen des Bewegungsaapparates, Probleme im Magen-Darmbereich. Bei Frauenbeschwerden (Menstruationsbeschwerden), Abgespanntheit, Unterstützung kosmetischer Behandlungen. Gebrauchshinweise bei Erwärmung in heiÃem Wasser Es empfiehlt sich die Moorpack-Kompresse davor in ein Tuch einzuschlagen, damit die Folie nicht direkt mit heiÃen Teilen des Behälter in Berührung kommt. Die Moorkompresse dann ca. 5-10 Minuten in max. 80 °C heiÃes Wasser legen. Den Behälter dabei nicht auf der Herdplatte stehen lassen! Gebrauchshinweise bei Erwärmung in der Mirkowelle Grundsätzlich ist die Erwärumung der Moorpack-Kompresse in der Mikrowelle möglich. Prinzipiell soll die Erhitzung auf möglichst kleiner Leistungsstufe erfolgen (500 Watt). Dabei soll das Moor in der Moorpackung gleichmäÃig verteilt sein und diese möglichst flach ausgebreitet im Gerät liegen. Eine kürzere Erwärmung bei hoher Leistung führt zu unregelmäÃiger Wärmeverteilung im Moor, wobei Bereiche, in denen sich weniger Moor befindet, besonders heià werden. Da die Erwärmung von der GröÃe der Moorkompresse, wie auch von der Art des Mirkowellengerätes abhängt, muss dies in jedem Falle aufmerksam beobachtet und immer wieder unterbrochen werden, um die erreichte Temperatur mit der Hand zu prüfen. Danach ist die Moorpackung gebrauchsfertig. Hinweis Sollte die Moorkompresse sich aufgebläht haben, ist danach eine weiter Nutzung des Heilmoors möglich. Achtung! Es ist jedoch möglich, dass sich die Kompresse bei zu starker Erhitzung in der Mikrowelle so aufbläht, dass die fest verschweiÃte Kompresse platzt. Sollte dies geschehen, kann kein Schadensersatz geleistet werden. Entsorgen Die Moorpack-Kompresse kann in handelsüblichen Mengen mit dem normalen Hausmüll (Restmüll) über die Müllabfuhr entsorgt werden. Ausführung Kompressenbeutel Hochwertiger Schlauchbeutel aus umweltfreundlicher, auslaufsicherer und extrem belastbarer Kunststofflaminat-Folie. PA/PE-Folie, 90µ - 20µ/70µ. Die Folie ist transparent. Inhalt Luftblasenfrei mit hochwertigem Heilmoor anerkannter Provenienz gefüllt. Hergestellt in Deutschland

Anbieter: ConsuMed
Stand: 25.08.2019
Zum Angebot
Moor
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Er ist dreizehn und wächst ohne Vater auf. Er stottert und heißt wie kein anderes Kind im Dorf, in der Schule: Dion. Dion Katthusen, Außenseiter unter den Gleichaltrigen, Einzelkind, Libellensammler in einer Moorlandschaft voller Mythen und Legenden. Am Ende seiner Kindheit erzählt er seine Geschichte: von der Sehnsucht nach einer intakten Sprache, vom Verhältnis zu seiner Mutter, einer erfolglosen Malerin, die ihr Scheitern in der Kunst und im Leben mit ihrer grenzüberschreitenden Liebe zum Sohn kompensiert. Doch wie der morastige Boden am Rand des norddeutschen Dorfes, in dem er aufwächst, ist auch Dions Sprache voller Löcher und Spalten. Unfähig, erzählend das Chaos in ihm und um ihn zu ordnen, leiht er seine Stimme einem Gegenüber, das ihm von allen am nächsten scheint: seiner Kindheitslandschaft. Und lässt so das Moor für ihn sprechen. Was Menschen tun, um der Einsamkeit zu entkommen, wie sie andere verletzen, um die eigene Versehrtheit an Körper und Seele auszuhalten, und was sie dabei der Liebe zumuten und abverlangen, davon erzählt dieser Roman - sprachmächtig, bildmächtig, kühn; und mit einer den Naturgewalten abgelauschten Erzählerstimme, die dem Leser buchstäblich den Boden unter den Füßen entzieht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Moore
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch stellt Moore als Ökosysteme vor, die sich durch die Wechselbeziehungen der Pflanzen mit ihrer belebten und unbelebten Umwelt charakterisieren lassen. Es wird u.a. auf die morphologischen und ökologischen Besonderheiten von Moorpflanzen eingegangen, auf Standortfaktoren, die Besonderheiten der Moore als einzigartige und stark gefährdete Ökosysteme sowie die Nutzung durch den Menschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Moor
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Moorlandschft entsteht, indem der ständige Wasserüberschuss aus Niederschlägen oder Mineralbodenwasser einen Sauerstoffmangel hervorruft und so zu einem unvollständigen Abbau der pflanzlichen Reste führt, die als Torf abgelagert werden. So viel zur Wissenschaft - hinter diesen nüchternen Gegebenheiten verbirgt sich eine faszinierende urtümlich anmutende Landschaft, wie sie für Norddeutschland typisch ist. Fernab von sensationslüsternem Naturtourismus faszinieren die Aufnahmen von Willif Rolfes durch ihre Ruhe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Have Some Moore!
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Have Some Moore!: Moore/Dudley Trio

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Do you want Moor?
381,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere am Moor ist sein hoher Mineralgehalt. Dieses Angebot verspricht tiefe Erholung für Körper Geist und Seele - ob im Eiden Spa, bei einer informativen Fahrt ins Grüne oder dem abendlichen Gaumenschmaus

Anbieter: beauty24
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Dorothy Moore - More Moore
17,90 €
Sale
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(1997/MALACO) 11 tracks

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot
The Moor´s Account
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

**PULITZER PRIZE FINALIST** **NOMINATED FOR THE MAN BOOKER PRIZE** **WINNER OF THE AMERICAN BOOK AWARD** A New York Times Notable Book A Wall Street Journal Top 10 Book of the Year An NPR Great Read of 2014 A Kirkus Best Fiction Book of the Year In these pages, Laila Lalami brings us the imagined memoirs of the first black explorer of America: Mustafa al-Zamori, called Estebanico. The slave of a Spanish conquistador, Estebanico sails for the Americas with his master, Dorantes, as part of a danger-laden expedition to Florida. Within a year, Estebanico is one of only four crew members to survive. As he journeys across America with his Spanish companions, the Old World roles of slave and master fall away, and Estebanico remakes himself as an equal, a healer, and a remarkable storyteller. His tale illuminates the ways in which our narratives can transmigrate into history-and how storytelling can offer a chance at redemption and survival.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot