Angebote zu "Moore" (97 Treffer)

Kategorien

Shops

Moore der Schweiz
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Moore der Schweiz sind im Wesentlichen seit der Annahme der Rothenthurm-Initiative im Jahr 1987 in ihrer Fläche geschützt. Doch wie steht es um sie heute? Und wie haben sich die Flach- und Hochmoore der Schweiz in den letzten 20 Jahren entwickelt? Viele Moore wurden in dieser Zeit regeneriert. Waren die entsprechenden Regenerationsmaßnahmen erfolgreich?Ein Autorenteam aus Moor-Expertinnen und -Experten geht diesen Fragen nach und beantwortet sie in diesem mit vielen Fotos und Graphiken illustrierten Buch. Es stellt die generelle Entwicklung der Moore in der Schweiz dar und zeigt, wie diese erforscht werden kann. Außerdem werden konkrete Fallbeispiele einzelner Moore beschrieben, insbesondere Hochmoore. Das Buch schließt mit wichtigen Forderungen für den Schutz der Moore in der Schweiz.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Moore im Bezirk Kirchdorf an der Krems
71,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit befasst sich mit Mooren in dem Bezirk Kirchdorf an der Krems im Süden Oberösterreichs. Die bearbeiteten Moore werden vegetationsökologisch vorgestellt und mit Foto- und Kartenmaterial beschrieben. Vorschläge zu notwendigen Managementmaßnahmen werden gegebenenfalls diskutiert, die weitere Umsetzung erfolgt im Rahmen des "Moor Entwicklungskonzepts" (MEK) der Umweltanwaltschaft Oberösterreich. Soweit vorhanden, wurde Literatur, die den historischen Zustand der untersuchten Moore beschreibt, miteinbezogen. Moorschutz ist gerade heute ein hochaktuelles Thema. Einerseits handelt es sich um Lebensräume mit speziell angepasster Vegetation, die einen natürlichen Rückzugsort für besondere Tier- und Pflanzenarten bieten, andererseits fungieren Moore als wichtige Co2 Lager und beeinflussen durch ihre Wasserhaltekapazität den Wasserhaushalt der Umgebung positiv. Da weltweit die Zerstörung von Moorflächen ständig voranschreitet, ist schnelles Handeln erforderlich, um diese, nur in geologischen Zeiträumen regenerierbaren Ökosysteme, zu schützen!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Moore im Bezirk Kirchdorf an der Krems
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit befasst sich mit Mooren in dem Bezirk Kirchdorf an der Krems im Süden Oberösterreichs. Die bearbeiteten Moore werden vegetationsökologisch vorgestellt und mit Foto- und Kartenmaterial beschrieben. Vorschläge zu notwendigen Managementmaßnahmen werden gegebenenfalls diskutiert, die weitere Umsetzung erfolgt im Rahmen des "Moor Entwicklungskonzepts" (MEK) der Umweltanwaltschaft Oberösterreich. Soweit vorhanden, wurde Literatur, die den historischen Zustand der untersuchten Moore beschreibt, miteinbezogen. Moorschutz ist gerade heute ein hochaktuelles Thema. Einerseits handelt es sich um Lebensräume mit speziell angepasster Vegetation, die einen natürlichen Rückzugsort für besondere Tier- und Pflanzenarten bieten, andererseits fungieren Moore als wichtige Co2 Lager und beeinflussen durch ihre Wasserhaltekapazität den Wasserhaushalt der Umgebung positiv. Da weltweit die Zerstörung von Moorflächen ständig voranschreitet, ist schnelles Handeln erforderlich, um diese, nur in geologischen Zeiträumen regenerierbaren Ökosysteme, zu schützen!

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das Moor - was wächst und lebt denn da?
24,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Von einst weitläufigen Mooren in Deutschland sind heute nur noch wenige erhalten. Sie sind letzter Rückzugsort für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Doch wie entsteht eigentlich ein Hochmoor? Was ist dran an den Sagen und Mythen rund ums Moor? Welche Tiere und Pflanzen können dort leben? Diesen und anderen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler an 20 abwechslungsreichen Stationen nach. Dort erfahren sie zum Beispiel, wie schnell ein Hochmoor wächst, was es mit den blauen Moorfröschen auf sich hat und was das Torfmoos so besonders macht. Sie überlegen, warum Moore geschützt werden sollten und was sie selbst zu deren Schutz tun können. Bringen Sie das Moor ins Klassenzimmer und wecken Sie bei den Schülern Begeisterung für diesen einzigartigen Lebensraum!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das Moor - was wächst und lebt denn da?
24,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Von einst weitläufigen Mooren in Deutschland sind heute nur noch wenige erhalten. Sie sind letzter Rückzugsort für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Doch wie entsteht eigentlich ein Hochmoor? Was ist dran an den Sagen und Mythen rund ums Moor? Welche Tiere und Pflanzen können dort leben? Diesen und anderen Fragen gehen die Schülerinnen und Schüler an 20 abwechslungsreichen Stationen nach. Dort erfahren sie zum Beispiel, wie schnell ein Hochmoor wächst, was es mit den blauen Moorfröschen auf sich hat und was das Torfmoos so besonders macht. Sie überlegen, warum Moore geschützt werden sollten und was sie selbst zu deren Schutz tun können. Bringen Sie das Moor ins Klassenzimmer und wecken Sie bei den Schülern Begeisterung für diesen einzigartigen Lebensraum!

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Dierßen, Klaus: Moore (Taschenbuch)
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.09.2008 Medium: Taschenbuch Einband: Kartoniert / Broschiert Titel: Moore Autor: Dierssen, Klaus // Dierssen, Barbara Verlag: Ulmer Eugen Verlag // Eugen Ulmer KG Sprache: Deutsch Schlagworte: Moor // Pflanze // Oekologie // Sozi

Anbieter: Rakuten
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Vom Torfstechen zum partizipativen Naturschutz
55,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Weltweit zählen Moore zu den Lebensräumen, die am meisten bedroht sind. In Österreich gibt es noch einige Hochmoorflächen, von denen aber nur ein kleiner Prozentsatz ungestört ist. Die meisten sind von Entwässerung, Aufforstung oder Abtorfung betroffen. Umso dringender stellt sich für den Naturschutz die Aufgabe, die noch ursprünglichen Restflächen zu erhalten. Zum anderen muss jede Chance ergriffen werden, gestörte Moore wieder in einen naturnäheren Zustand zu versetzen. Das Hochmoor im Autertal zählt zu den am besten erhaltenen Hochmooren Österreichs südlich des Alpenhauptkamms. Auch dieses Moor ist durch einen Torfstich und Entwässerungsgräben in seiner Hydrologie gestört. Seit 2003 ist es als NATURA 2000- Gebiet geschützt. Ein Managementplan wurde erstellt und in den Folgejahren umgesetzt. Die vorliegende Publikation beschreibt die Regenerationsmaßnahmen und ihre partizipative Umsetzung. Weiters bietet sie einen Einblick in die Geschichte der Torfnutzung, die Einbindung der Bevölkerung als Basis für die Umsetzung des Gesamtprojekts und das laufende Monitoring.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Vom Torfstechen zum partizipativen Naturschutz
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Weltweit zählen Moore zu den Lebensräumen, die am meisten bedroht sind. In Österreich gibt es noch einige Hochmoorflächen, von denen aber nur ein kleiner Prozentsatz ungestört ist. Die meisten sind von Entwässerung, Aufforstung oder Abtorfung betroffen. Umso dringender stellt sich für den Naturschutz die Aufgabe, die noch ursprünglichen Restflächen zu erhalten. Zum anderen muss jede Chance ergriffen werden, gestörte Moore wieder in einen naturnäheren Zustand zu versetzen. Das Hochmoor im Autertal zählt zu den am besten erhaltenen Hochmooren Österreichs südlich des Alpenhauptkamms. Auch dieses Moor ist durch einen Torfstich und Entwässerungsgräben in seiner Hydrologie gestört. Seit 2003 ist es als NATURA 2000- Gebiet geschützt. Ein Managementplan wurde erstellt und in den Folgejahren umgesetzt. Die vorliegende Publikation beschreibt die Regenerationsmaßnahmen und ihre partizipative Umsetzung. Weiters bietet sie einen Einblick in die Geschichte der Torfnutzung, die Einbindung der Bevölkerung als Basis für die Umsetzung des Gesamtprojekts und das laufende Monitoring.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Ostfrieslands Moore und Fehne
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Küstenbewohner bauten Deiche, gewannen Land und gelobten,die Nordsee zu fürchten. Die Siedler in den unwegsamen Moorgegendenackerten gegen die Not und kultivierten ihren Lebensraum überGenerationen zu einer fruchtbaren Landschaft. Sie begannen mittenim Dreißigjährigen Krieg - mitten in Ostfriesland.Große Teile Ostfrieslands waren mit Mooren bedeckt. Dorthin wagtensich Pioniere, die von einer besseren Zukunft träumten. Wie viele Kolonistenins Moor zogen, wie oft sie ihre Spaten in den Morast stecktenund wie viel Erde sie bewegten - das ist Geschichte. Aus dieser Historieist auch jener Ausspruch überliefert, der wie kein anderer das Schicksalder Menschen im Moor beschreibt: "De eerste haalt sük de Dood, detweede hett sien Nood un de daarde hett sien Brood."Erst mit der Zeit brachten es die Fehntjer zu Wohlstand, entwickeltensich die Fehnkolonien zu jenen lebendigen Ortschaften, wie sieheute noch erscheinen: mit malerischem Gepräge, durchzogen vonschnurgeraden Wasserläufen, über die weiße Fehnbrücken führen.Auch Schiff fahrtsgeschichte wurde "auf dem Fehn" geschrieben undFehntjer befuhren die Weltmeere.Dass die Moore als mystische Orte galten, bot so mancher Erzählungschaurigen Stoff . Aber auch archäologische Funde haben zum MythosMoor beigetragen. Vor einigen Jahrzehnten erkannte man die Bedeutungder Moore als einzigartige und schützenswerte Lebensräume.Heute gibt es Lehrpfade und geführte Wanderungen, die Einblicke inGeschichte sowie Flora und Fauna dieser Landschaft gewähren.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot